COMPIRICUS Intelligent Liquidity Analytics • CILA

All-in-one Liquiditätsmanagement-Software-Lösung für Ihre Cashflow Prognose

Wie Sie jederzeit die Zahlungsfähigkeit Ihres Unternehmens umfänglich sicherstellen können

Insbesondere in Krisenzeiten offenbart sich die Bedeutung von zuverlässigem Handwerkszeug, mit dem Unternehmen trotz volatiler Planungsparameter die Zahlungsfähigkeit oder die Aussteuerung auf eine definierte Cashflow-Zielgröße sicherstellen können. Unsere All-in-one-Liquiditätsmanagement-Software CILA kann dies. Modernste Prognosetechniken und eine lückenlose Datenintegration unterstützen dies. Mühseliges Sammeln aus diversen Quellen entfällt. Lernen Sie CILA kennen und überzeugen Sie sich von den Vorzügen dieser Lösung.

E.

Echtzeitdaten für sichere Entscheidungen

Real Time Integration in SAP S/4 HANA FI/CO, AP/AR, TRM, MM, SD (zur Gewährleistung der Datenintegrität).

.

Prognosetechnik neuester Generation

Predictive Analytics: Plandatengenerierung basierend auf historischen Daten, Verteilungsfunktionen von Jahrescashflows auf Tage/Monate, Simulationsmöglichkeiten/Szenarien als Prognosemethoden.

.

Auf einen Blick – Wissenswertes

CILA (COMPIRICUS Intelligent Liquidity Analytics) ist eine moderne Lösung für Ihre Cashflow Prognose.
Die Erfahrung hat gezeigt, dass marktübliche Planungstools den Anforderungen oft nicht genügen in Anbetracht

  • unzureichender Prozessautomatisierung,
  • heterogener IT-Infrastruktur,
  • branchenspezifischer Planungsannahmen,
  • begrenzter Datenverfügbarkeit,
  • komplexer Benutzerführung.

Dies hat unser Innovationsteam inspiriert, eine neuartige Lösung zu kreieren, die diesen Herausforderungen auch in Krisenzeiten gewachsen ist. Mithilfe von neuartigen Algorithmen findet CILA den gemeinsamen Nenner. Darauf bauen wir die notwendige Flexibilität mit einem modernen „Look & Feel“ auf.

Mitarbeiter aus der Finanz-, Treasury- oder Controlling-Abteilung, die im Bereich Cash Management und/oder Liquiditätsplanung tätig sind.

Liquiditätsplanung in neuer Dimension voll integriert in Ihre SAP- und Non-SAP-Systemlandschaft.

On-premise Installation: Für das CILA Backend wird entweder eine Docker Umgebung, die fähig ist die Linux-basierten Container laufen zu lassen, oder eine Java Virtual Machine (JVM) benötigt. Das Backend benötigt mindestens 4 GB RAM und ein 100 MB Festplatte für die Applikation plus ausreichend Speicher für die zu lesenden Daten aus den Quellsystemen.

On-premise und cloud Installation: Für das Frontend wird ein Internet Browser benötigt, wobei Chrome und Mozilla Firefox favorisiert sind. SAP als Quellsystem sollte mindestens S/4 HANA 1909 aufweisen.

Unsere Software ist sowohl in der Cloud (Software as a service) als auch on-premise auf Ihrem eigenen Server nutzbar.

Sprechen Sie uns hierzu bitte an:

Telefon: +49 211 64949-301

sales@compiricus.de

 

CILA ist bei Industrieunternehmen unterschiedlichster Branchen und Versicherungsunternehmen im Einsatz.

Bestellen Sie unser Whitepaper oder Videolink zum Thema CILA

Datenschutzerklärung *

Wir sind für Sie da

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein persönliches Gespräch wünschen oder weitere Informationen haben möchten.

Patrick Albert | Manager
Patrick Albert | Manager+49 211 64949-301