COMPIRICUS Servicepackage Benchmarkreform & SAP

COMPIRICUS Service-
package Benchmark-
reform & SAP

Beratung und Software rund um die Referenzzinsreform und ihre Auswirkungen auf Ihre SAP-Systemlandschaft

LIBOR, SOFR, EONIA oder €STR – wir helfen Ihnen, notwendige Prozess- und SAP-Systemanpassungen zu realisieren

LIBOR, SOFR, EONIA oder €STR – wir helfen Ihnen, notwendige Prozess- und SAP-Systemanpassungen zu realisieren

Der Finanzmarkt befindet sich immer noch in der Umstellung – in nahezu allen Ländern und Regionen wurden die Anforderungen an die Ermittlung der Referenzzinsen am Geldmarkt angepasst und damit die „IBOR“-Welt durch die entsprechenden Tagesgeldsätze wie SOFR, SONIA oder €STR ersetzt. Als auf Finanzen spezialisiertes Beratungshaus und Softwarepartner setzen wir uns seit 2019 mit den Konsequenzen dieser Reformen auseinander und haben in diesem Bereich zusätzlich spezifische Expertise aufgebaut. Mit diesem Wissen unterstützen wir Sie sehr gern und kompetent, Ihre Prozesse und Systeme für die Änderungen bei den Referenzzinsen fit zu machen.

Wissenswertes über unsere Lösung für SAP ECC 6.0 EhP7

Als auf Finanzen spezialisiertes Beratungshaus und Softwarepartner setzen wir uns bereits seit Beginn der Initiativen um die neuen Referenzzinsen mit dem Thema auseinander. Gern unterstützen wir Sie dabei, Ihre Prozesse und Systeme für die Änderungen aus der Referenzzinsreform fit zu machen: Sowohl beratend, indem wir die notwendigen Anpassungen in Ihrem SAP TRM evaluieren, als auch systemtechnisch, indem wir z.B. die FIMA in Ihrem System über die entsprechenden Hinweise aktualisieren, das Customizing für Sie anpassen und die neuen Finanztransaktionen ausführlich mit Ihnen testen.

Sie halten variabel verzinsliche Instrumente in Ihrem Portfolio und möchten die entsprechenden Referenzen auf die neuen Benchmarken umstellen – oder Sie planen, Finanzprodukte auf Basis der neuen Referenzen abzuschließen. Beides macht eine Anpassung Ihrer SAP-Systemlandschaft unumgänglich.

Langjähriges Expertenwissen in den Modulen SAP TRM und SAP CML sowie bzgl. variabel verzinslicher Finanzinstrumente in allen Assetklassen:

  • Umfangreiche Erfahrungen mit den entsprechenden Hinweisen und den damit verbundenen neuen Einstellungsmöglichkeiten (z.B. bei den Zinskonditionen)
  • Tiefes Hintergrundwissen u.a. zu den neuen Kontrakten und der Berechnung deren Zahlungsflüsse, um die Systemeinstellungen „auf Herz und Nieren“ testen zu können
  • Nutzung von „Best Practice“-Ansätzen aufgrund breiter Kontakte zu Versicherungsunternehmen
Wir arbeiten auch in Hinsicht auf die Systemanpassungen zur Benchmarkreform sowohl mit weltweit aktiven Versicherungskonzernen, als auch mit Industrieunternehmen zusammen.

Eine Auswahl unserer Referenzen finden Sie unter:

Video ansehen

Bestellen Sie unser Whitepaper zum Thema Benchmarkreform

Datenschutzerklärung *

Wir sind für Sie da

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein persönliches Gespräch wünschen oder weitere Informationen haben möchten.

Thomas Büttner | Director
Thomas Büttner | Director +49 211 64949-301