Aufsichtsrat

Lars Ackermann

Lars Ackermann (geb. 1975) ist seit 2021 Mitglied des Aufsichtsrates der COMPIRICUS AG.

Nach dem Betriebswirtschafts- und Management Studium an der Universität in Münster, mit den Schwerpunkten Finanzen, Controlling und Informationssysteme, startete er 2003 seine Laufbahn bei IKOR. Seit 2014 agiert er dabei als Geschäftsführer und seit 2017 als CEO in der Geschäftsführung. IKOR ist eine Technologieberatung, deren Servicespektrum von der Plattformintegration bis hin zur Software-Entwicklung mit einem Fokus auf Schnittstellentechnologien reicht.

Seine operative Beratungs- und Projekterfahrung beträgt mehr als 18 Jahre. Herr Ackermann ist Experte für die Integration komplexer Anwendungslandschaften und für die strategische Neuausrichtung der IT.

Seit 2020 ist Lars Ackermann zusätzlich Geschäftsführer der X1F Holding, zu der seit November 2021 auch die COMPIRICUS AG gehört. X1F bündelt unter ihrem Dach spezialisierte, innovative und komplementär aufgestellte Dienstleistungen für System- und Plattformintegration, Datenanalyse und künstliche Intelligenz sowie Cloud-Architektur und IT-Infrastruktur.


Sven Geilich

Sven Geilich (geb. 1972) ist seit 2021 Mitglied des Aufsichtsrates der COMPIRICUS AG und auch dessen Vorsitzender.

Nach dem Betriebswirtschaftsstudium in Jena begann er seine berufliche Laufbahn bei der Thüringer Aufbaubank als Leiter Rechnungswesen. 2000 wechselte er dann zu IKOR und agiert dort seit 2009 als Geschäftsführer und seit 2017 als CFO in der Geschäftsführung. IKOR ist eine Technologieberatung, deren Servicespektrum von der Plattformintegration bis hin zur Software-Entwicklung mit einem Fokus auf Schnittstellentechnologien reicht.

Seine operative Beratungs- und Projekterfahrung umfasst mehr als 20 Jahre. Herr Geilich ist Experte in Fragen der Aufbauorganisation, der Prozessanalyse und -gestaltung im Fördergeschäft, der Bankenaufsicht und der politischen sowie der EU-Rahmenbedingungen.

Seit 2020 ist Sven Geilich zusätzlich Geschäftsführer der X1F Holding, zu der seit November 2021 auch die COMPIRICUS AG gehört. X1F bündelt unter ihrem Dach spezialisierte, innovative und komplementär aufgestellte Dienstleistungen für System- und Plattformintegration, Datenanalyse und künstliche Intelligenz sowie Cloud-Architektur und IT-Infrastruktur.


Stefan Mock

Stefan Mock (geb. 1974) ist seit 2021 Mitglied des Aufsichtsrates der COMPIRICUS AG.

Im Jahr 1997 begann seine berufliche Laufbahn bei der Firma PMS Micado (später Mynd) in der Rolle des Systemarchitekten, bevor er 1999 die Leitung der internen IT übernahm. Parallel dazu beendete er seinen Abschluss zum staatlich geprüften Techniker für Informationstechnologie erfolgreich. Von 2001 bis 2008 wurde er für das Unternehmen CSC Ploenzke als Senior Projectmanager europaweit eingesetzt. In den Folgejahren sammelte er Erfahrungen in unterschiedlichen Managementpositionen bei den Unternehmen E.ON, HP und FI-TS.

Ab dem Jahr 2017 war Stefan Mock als Director IT-Consulting verantwortlich für das Beratungsgeschäft der Firma matrix technology AG. Im Jahre 2020 wurde er in die Geschäftsführung des Unternehmens berufen, wo er hauptsächlich die Resorts Strategie und Sales verantwortet.

Seit 2021 ist Stefan Mock zusätzlich einer der Geschäftsführer der Unternehmensgruppe X1F und verantwortet hier die Bereiche Infrastruktur und IT. X1F bündelt unter ihrem Dach spezialisierte, innovative und komplementär aufgestellte Dienstleistungen für System- und Plattformintegration, Datenanalyse und künstliche Intelligenz sowie Cloud-Architektur und IT-Infrastruktur.