Success Story „Biotest"

Biotest AG implementiert SAP Treasury: Effizientere Verzahnung mit Rechnungswesen und Bankpartnern

„Damit wir weiterhin den gestiegenen gesetzlichen Anforderungen gerecht werden und die Effizienz der Treasury-Prozesse verbessern, haben wir uns für die Einführung des TMS entschieden. Die professionelle Unterstützung von COMPIRICUS und deren maßgeschneiderte Lösung zur Fair-Value-Ermittlung haben die Erreichung dieses Ziels ermöglicht.“ (Martin Möller, Leiter Konzernfinanzen und Treasury / VP Group Finance and Treasury)

Ausgangslage

Die Biotest AG entschied nach umfassendem Auswahlprozess, SAP Treasury einzuführen. Ein mehrmonatiger Analyse-, Entwicklungs- und Umsetzungsprozess folgte. Gemeinsam mit dem Beratungspartner COMPIRICUS AG gelang es, die Treasury-Prozesse der inländischen Gesellschaften des Konzerns optimal in der SAP-Software abzubilden.

Herausforderung

Das besondere Augenmerk lag hierbei auf der automatisierten Erfassung und Positionsführung der internationalen Zahlungsströme und der verschiedenartigen Sicherungs- und Finanzierungsinstrumente des Konzerns gemäß den Rechnungslegungsvorschriften nach IFRS und HGB. Mit der Implementierung von SAP Treasury hat die Biotest AG nun einen entscheidenden Schritt in Richtung Vereinheitlichung ihrer System- und Prozesslandschaft im Finanzbereich und in den IT-Abläufen erfolgreich vollzogen.

Lösung

Insbesondere wurde eine SAP-Zusatzentwicklung realisiert, mit der DVA und CVA für alle derivativen Finanzinstrumente (Devisentermingeschäfte und Zinsswaps) nach IFRS 13 “Fair Value Measurement” automatisiert zum Stichtag ermittelt und ausgewertet werden können.

Kundenvorteile

  • Einheitliche Treasury-Systemlandschaft 
  • Engere Verzahnung mit internen Einheiten und externen Partnern 
  • Kosten- und Aufwandsersparnis durch höheren Automatisierungsgrad