Newsletter März 2015

COMPIRICUS Newsletter Ausgabe März 2015

Guten Tag,

die fallenden Rohstoffpreise - z.B. Brent Oil -50% oder Gold -10% - sind Grund genug für jeden Treasury Manager, die erreichten Preisniveaus abzusichern und wirtschaftlichen Nutzen für das Unternehmen zu ziehen. Warum das Commodity Hedging einfacher als gedacht ist, wie Treasurer weltweit ihren Datenaustausch professionell gestalten und mehr Wissenswertes lesen Sie in dieser Ausgabe des COMPIRICUS-Magzins „You should know“:

  • Commodity Management: Das ganze Potenzial niedriger Preisniveaus nutzen
  • Bloomberg, Reuters, SimCorp, SWIFT und Co: Datenaustausch leicht gemacht
  • Alternative Assets: Reporting- und Meldeverpflichtungen STRESSFREI erfüllen!
  • Liquiditätsrisiken stehen auf der Agenda der Versicherungen
  • In eigener Sache: Wechsel im Aufsichtsrat
  • Messen und Veranstaltungen

Viel Spaß beim Lesen!


Risikomanagement für Commodities mit SAP - Das ganze Potenzial niedriger Preisniveaus nutzen

Die aktuelle Entwicklung am Rohölmarkt macht transparent, dass Rohstoffpreise im Vergleich zu Wechselkursen und Zinssätzen eine deutlich höhere Volatilität aufweisen. Gerade ein derartiger Preisverfall bietet Möglichkeiten, die niedrigen Preisniveaus durch entsprechende Hedging-Transaktionen abzusichern und hieraus einen Vorteil gegenüber den Wettbewerbern zu generieren. Wie, erfahren Sie über nachfolgende Links:

Weitere Informationen

Demo-Video


COMPIRICUS Financial Adapter® - Universal-Schnittstellen-Tool für den Im-/Export Ihrer SAP-TRM-Daten

Ob Bloomberg, Reuters, SimCorp, SWIFT (u.v.m.): Datenaustausch leicht gemacht mit unserem Schnittstellen-Multitalent Financial Adapter®

Treasury-Experten namhafter Versicherungen (z.B. AXA, VHV-Gruppe) und Industrieunternehmen (z.B. STATOIL) haben mit dem Financial Adapter® bereits über 120 Schnittstellen realisiert und profitieren nun von entscheidenden Vorteilen:

  • Kosteneffizienz, da alle Im- und Exporte auf einer Plattform laufen
  • Hohe Datenqualität und stabile Anwendung, da das Produkt vielfach erprobt und ausgereift ist
  • Investitionssicherheit, da Systeme einfach ausgetauscht werden können

Weitere Informationen


Alternative Assets verwalten mit SAP TRM - Reporting- und Meldeverpflichtungen STRESSFREI erfüllen!

Sie als Kapitalanlagemanager sind verantwortlich für die Bestandsführung und die Kapitalanlagenbuchhaltung der Alternative Assets/Private Equities Ihres Unternehmens? Sie möchten auch diese nahtlos in Ihren Workflow integrieren? Und allen Reporting- und Meldeverpflichtungen mit minimalem Aufwand nachkommen?

Dann schauen Sie sich doch einmal unsere Lösung - basierend auf SAP TRM - an. Mit COMPIRICUS Alternative Assets können Sie Ihre heterogenen Kapitalanlagen in einer einheitlichen Oberfläche verwalten, steuern und reporten:

  • Systemtechnische Zusammenführung mit weiteren Kapitalanlagen
  • Optimierte und vereinheitlichte Kapitalanlagenbuchhaltung
  • Unkompliziertes und fristgerechtes Reporting an eine Versicherungsaufsichtsbehörde z.B. BaFin, NAIC etc.

Weitere Informationen


COMFORMS - Lösung zum automatisierten Handeln von Fondsanteilen mit SAP TRM - Ressourcen schonen und manuelle Prozesse auf ein Minimum reduzieren

Als Manager in Ihrem Versicherungsunternehmen möchten Sie die Anteile Ihrer fondsgebundenen Produkte so handeln und verwalten können, dass alle Ressourcen möglichst effizient eingesetzt, sogar geschont werden? Dabei soll sichergestellt sein, dass - durch Schwankungen zwischen Soll- und Ist-Bestand in den Fonds - fehlende Anteile entweder gekauft oder vorhandene Anteile verkauft und die Orders abschließend abgerechnet werden. Natürlich bei minimalem Aufwand für Sie und Ihre Mitarbeiter …

Weitere Informationen


COMPIRICUS Cash- und Liquiditätsmanagement - Liquiditätsrisiken stehen auf der Agenda der Versicherer

Das führende Business- und Management-Magazin der Versicherungsbranche „Versicherungswirtschaft“ veröffentlicht in seiner aktuellen Ausgabe den Fachbeitrag „Liquiditätsrisiken stehen auf der Agenda der Versicherer“. Die Verfasser stellen darin fest, dass das richtige Management der Liquiditätsrisiken die hochliquide zu haltenden Mittel reduzieren hilft und damit Renditevorteile im Management der Kapitalanlagen der Versicherungen erreicht werden können.

Weitere Informationen


COMPIRICUS Aufsichtsrat - Neues Gesicht im Aufsichtsrat der COMPIRICUS AG

Prof. Dr. Alexander Pocsay (geb. 1953) ist seit Dezember 2014 Mitglied des Aufsichtsrates der COMPIRICUS AG.

An der Universität des Saarlandes absolvierte er 1979 sein Studium der Mathematik und der Betriebswirtschaftslehre als Diplom-Mathematiker. 1987 promovierte er an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität des Saarlandes. Im Jahr 2000 wurde er durch den damaligen Ministerpräsidenten Peter Müller zum Professor ernannt.

Weitere Informationen


COMPIRICUS Messen und Veranstaltungen

Natürlich finden Sie uns auf wichtigen Messen und Veranstaltugen der Branche. Wenn Sie Zeit und Lust haben - einfach mal reinschauen

  • 24. - 25. Februar 2015: DSAG-Technologietage 2015, Mannheim
  • 19. - 20. März 2015: 19. Arbeitstreffen der User Group "Kapitalanlagemanagement im Versicherungsunternehmen", Leipzig
  • 13. - 14. April 2015: SAP-Forum für Finanzmanagement und GRC, Frankfurt a.M.
  • 06. Mai 2015: 3. Cash Management Campus, Köln
  • 19. - 20. Mai 2015: 4. Messekongress "Finanzen und Risikomanagement der Versicherungsunternehmen", Leipzig
  • 20. - 21. Mai 2015: SAP-Forum für Versicherer 2015, Bonn