Newsletter März 2021

COMPIRICUS Serviceangebot S/4 HANA Migration für SAP

Der Countdown läuft

SAP wird den ERP-Support voraussichtlich Ende 2027 einstellen. Früher oder später wird daher für Nutzer von SAP-ERP-Lösungen die Frage nach der besten Strategie für die Migration der SAP Financial Asset Management-Lösung (FAM) auf S/4 HANA aufkommen. Gut wenn Sie dann jemanden zu Rate ziehen können, der Ihre Fragen praxiserfahren, professionell und zielführend beantworten kann..

Nur ein Releasewechsel?

Eher ein komplexes Transformationsprojekt

Die S/4 HANA-Transformation von SAP FAM bestehend aus den Modulen

  • SAP TRM (Treasury and Risk Management)
  • SAP CML (Darlehensverwaltung)
  • SAP FS-SR-DE oder FS-SR-AT (Meldewesen)

kann mehr sein als ein simpler Releasewechsel. Vielmehr bietet sich für Sie die Chance, auf der Basis neuer Funktionen und einer tiefgreifend veränderten Systemlandschaft Ihre Prozesse im Rahmen einer echten Transformation neu zu denken und zu strukturieren.

Die richtige Balance finden

Was bleibt, was muss angepasst werden?

Ob S/4 HANA in der Cloud oder On Premise - bei der Umstellung kommt es darauf an, die Balance zu finden zwischen dem, was sinnvollerweise grundsätzlich verändert werden sollte und dem, was einfach nur auf die neue Plattform migriert werden muss, weil es sich bewährt hat. Darüber hinaus stehen Fragen über Fragen auf der Transformations-Agenda wie zum Beispiel:

  • Welcher Migrationsweg ist für uns der beste - Greenfield, Landscape Transformation oder Brownfield?
  • Welche Prozesse können wir im Zuge des Umstiegs optimieren?
  • Wie gestalten wir Schnittstellenmanagement und Datenmigration aus Vorsystemen?
  • Wie stellen wir sicher, dass genügend Ressourcen für das Tagesgeschäft verfügbar bleiben?
  • Wie organisieren wir das Abschluss- und Berichtswesen während der Transformation?
  • Wie migrieren wir individuelle, modulspezifische Funktionen?

Diese und zahlreiche Herausforderungen mehr sollten schon vor Migrationsstart auf dem Reißbrett beantwortet sein, damit das Tagesgeschäft während des Umstiegs unbeeinträchtigt weiter laufen kann. Diese Phase der Vorbereitung und Analyse wird sich umso zeitintensiver gestalten, je komplexer Ihr Geschäft organisiert ist. Darum empfehlen wir, die Umstellung auf SAP S/4HANA frühzeitig in Augenschein zu nehmen.

In besten Händen

Die Technik wandelt sich. Wir begleiten Sie.

Als auf Finanzen spezialisiertes Beratungs- und Softwarehaus sowie SAP-Build- bzw. Implementierungspartner kennen wir uns mit der S/4 HANA-Migrationsthematik sehr gut aus. Wir haben bereits diverse Konzern-Transformationsprojekte höchster Komplexität durchgeführt und begleiten auch aktuell Unternehmen bei ihrem Umstieg.

 

Fragen Sie uns!

Wir haben Antworten für Sie.


Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen rund um die S/4 HANA-Migration Ihrer SAP Financial Asset Management-Lösung haben. Wir sind jederzeit für Sie da. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an Thomas Büttner:

Phone: +49 211 64949-301 | Email: Thomas.Büttner@compiricus.de