SAP Schnittstellen: Die perfekte Verbindung von BELLIN tm5 und SAP

Für die Module LMCash – TTGL – LMPlanning – ICBalances

Aktuell:

Automatisierter Cashflow Nachweis über die letzten 3 Jahre für Ihre Planungsbasis und Orientierung

Sie können mithilfe unseres Bellin Connector für LMPlanning automatisiert Ihre Vergleichsdaten aus den letzten 3 Jahren ziehen, um eine Abweichungsplanung und zukünftige Zielplanung aus den historischen gezahlten operativen Lieferantenzahlungen und Kundeneingängen zum tatsächlichen Zahlungszeitpunkt zu sehen.

Darüber hinaus erhalten Sie im tm5 täglich automatisch Ihre operativen Liquiditätsdaten aus SAP für eine bessere Liquiditätsplanung.
Wenn Sie diese Möglichkeit für Ihr BELLIN tm5 nutzen wollen, um Ihre Liquidität und die Finanzierungsmöglichkeiten besser zu überwachen, planen und steuern zu können, bieten wir Ihnen eine passenden Schnittstellen-Lösung für SAP und tm5:

Die BELLIN Connector Suite für SAP ist eine solche Lösung mit großem Nutzen bei geringen Investitionskosten:

  • Ausstehende und erwartete Zahlungen aus SAP in Echtzeit
  • Ausschluss von Doppel- und Mehrfachzählungen der Forderungsbestände
  • Manueller Aufwand entfällt, Sie sparen Zeit und Geld

Kostengünstige Abwicklung von Mehrbuchungen durch die Referenzzinsumstellung auf €str

Durch die Referenzzinsumstellung von EURIBOR-Term-Zinsen (z.B. 3 Monats EURIBOR) auf €str kommt gegebenenfalls ein Vielfaches mehr an Buchungen für Zinsderivate und Zinsprodukte auf Unternehmen zu. Laut Experten kann die Umstellung eine Erhöhung der Zinsberechnungsströme von einer Zinszahlung (am Anfang des Quartals) auf ca. 60 Zinszahlungen (über das gesamte Quartal) bedeuten. Dies führt im ungünstigen Fall zu mehr manuellem Aufwand für Sie.

Diesen Aufwand können Sie sparen; denn die COMPIRICUS SAP-Schnittstelle für BELLIN TTGL bietet Ihnen eine preisgünstige automatisierte Buchungslogik, die die Buchungsvorgänge zwischen Ihrem tm5 und SAP FI automatisiert.

Gern erläutern wir Ihnen Funktionsweise und Vorteile des Produkts:

+49 211 64949-301 oder sales@compiricus.de

BELLIN Connector Suite

Sie nutzen BELLIN tm5 für Ihr Treasury-Management, in anderen Unternehmensbereichen aber SAP? Sie möchten ein „Straight-through Processing“ der Datenflüsse im Finanzbereich, so dass eine nahtlose Integration von tm5 in die jeweilige SAP-Landschaft möglich ist? Angefangen bei der Verarbeitung der aus dem tm5 erzeugten Buchungsdaten für Treasurygeschäfte, dem Abgleich zwischen Plan- und Ist-Zahlen bei Cash- und Liquiditätsplanung sowie der Übernahme von Intercompany-Positionen aus SAP nach tm5? Hieraus ergeben sich eine Vielzahl von Anforderungen an mögliche BELLIN-SAP-Schnittstellen.

In Kooperation mit BELLIN haben wir die folgenden Schnittstellen entwickelt:
(Auch einzeln erhältlich)


Connector für LMCash von SAP → BELLIN

  • Automatische Extraktion und Bereitstellung von zukünftigen SAP-Cashflows
  • Automatische Löschung/Refresh von überfälligen Daten im LMCash-Modul
  • Voll- und Teilbeladung von Cashflows
  • Einbeziehung von SAP-Sonderhauptbuchvorgängen
  • Einbeziehung von SAP-Factoring-Informationen
  • Funktion zur Valutarischen Verschiebung/Verfall
  • Flexibles ALV-Reporting/Excel-Download

Connector für TTGL von BELLIN → SAP

  • Währungsspezifische und währungsübergreifende SAP-Buchungslogiken
  • Ledgerspezifische Erzeugung von SAP-Buchungen
  • Counterparty-spezifische Aussteuerung der Bestands- und Bankverrechnungskonten
  • Übergabe spezifischer Devisenkurse bei IC-Geschäften
  • Erzeugung von Bewertungs- und Abgrenzungsbuchungen
  • Bewertungsklassenspezifische Buchungen (IFRS)
  • Flexible Buchungsteuerung für Trade date, Posting Date und Value date
  • Erzeugung von Import- und Buchungsprotokollen
  • Ledger-spezifischer Ausschluss von Buchungen
  • Funktion zur Erzeugung von Steuerbuchungen
  • Flexible Kontierungsschlüssel
  • Flexibles ALV-Reporting/Excel-Download

Connector für LMPlanning von SAP → BELLIN

  • Automatische Extraktion und Bereitstellung von zukünftigen SAP-Cashflows
  • Historische Analysen des Cashflow-Profils
  • Kategoriespezifische Eintrittswahrscheinlichkeiten
  • Automatische Löschung/Refresh von überfälligen Daten im LMPlanning-Modul
  • Voll- und Teilbeladung von Cashflows
  • Einbeziehung von SAP-Sonderhauptbuchvorgängen
  • Einbeziehung von SAP-Factoring-Informationen
  • Funktion zur Valutarischen Verschiebung/Verfall
  • Flexibles ALV-Reporting/Excel-Download

Connector für ICBalances von SAP → BELLIN

  • Konzernweite Extraktion und Bereitstellung von IC Forderungen und IC-Verbindlichkeiten
  • Eindeutige Zahlungsstromidentifizierung aus Konzernsicht
  • Multi-Server-Fähigkeit (Mehrere SAP-Server im Konzern – z.B. Deutschland, USA, China)
  • Drill-Down auf Einzelbelege
  • Flexibles ALV-Reporting/Excel-Download

Beratungsprojekte

TTGL_REMPOST-Buchungen aus BELLIN tm5 für Ihre SAP-Systeme in anderen Ländern und Regionen automatisieren

Sie wollen BELLIN tm5 ausschließlich in Ihrem zentralen Konzern-Treasury betreiben, aber alle Treasury-Geschäfte und IC-Buchungen automatisiert auf die dezentralen SAP-Systeme Ihrer Konzerngesellschaften in anderen Ländern und Regionen verbuchen? Hier bietet COMPIRICUS über die Erweiterung des TTGL-Connectors eine kostengünstige Lösung, die Ihnen Lizenz- und Wartungskosten spart und einen schnellen Roll-out eines konzernweiten automatisierten Treasury-Accountings ermöglicht:

TTGL_HEDGEPOST – Buchungen aus BELLIN tm5 für Ihre Hedge Accounting Bewegungen und Bewertungen automatisieren

Sie wollen aus BELLIN tm5 automatisiert Ihre Hedge-Accounting-Buchungen aus den monatlichen tm5-Bewertungsreports erzeugen und die einzelnen Belege getrennt nach Cash Flow Hedge, Fair Value Hedge sowie OCI, P&L und Bestandsbuchungen erfassen?

Hier bietet COMPIRICUS mit der Entwicklung eines individuellen Buchungstools – abgestimmt auf Ihre speziellen Konzernbelange – eine effiziente Lösung, die eine prozesssichere und zeitsparendende Abwicklung ermöglicht.