Credit Spread Calculator für SAP TRM

Macht SAP TRM zum Single Point of Truth für realistische Barwerte und Szenariorechnungen

Treffen Sie fundierte Entscheidungen auf Basis präzisierter Barwerte und einer verbesserten Risikoeinschätzung

Risikopositionen müssen unter Verwendung von Credit Spreads in SAP TRM bewertet werden. Bisher konnten Credit Spreads aber nur benutzt werden, um die Zinskurve parallel zu verschieben. Dadurch war eine Berücksichtigung laufzeitabhängiger Effekte nicht möglich.

Seit SAP ERP 6.0 EhP5 besteht die Möglichkeit, zeitabhängige Credit-Spread-Kurven zu definieren und diese bei der Bewertung zu berücksichtigen. Vergleichbar mit der Definition von Zinskurven basiert eine Credit-Spread-Kurve auf mehreren Stützstellen verschiedener Laufzeiten. Diesen Stützstellen können unterschiedlich hohe Credit-Spread-Zu- oder -Abschläge zugewiesen werden. Unter Zuhilfenahme von Ableitungsregeln kann eine Gruppierung der Risikopositionen erfolgen, wobei man für jede Gruppe unterschiedliche Credit-Spread-Kurven verwenden kann.

Die Standard-SAP-Lösung bietet nur einen sehr begrenzten Umfang an Stammdatenmerkmalen, um Credit-Spread-Kurven zuzuordnen, und deren Pflege ist schon bei wenigen Beständen schnell unübersichtlich.

Lösungsansatz der COMPIRICUS

Verwenden Sie auch unseren Credit Spread Calculator, um eine noch feinere Untergliederung Ihrer Risikopositionen zu ermöglichen, ohne dabei die Übersicht zu verlieren.

Dieser erlaubt es Ihnen, sämtliche im System verfügbaren Stammdaten als Grundlage für die Zuordnung von Credit Spreads zu verwenden und zu kombinieren. Darüber hinaus ist eine einfache Wartung bzw. Aktualisierung dank einer Excel-Schnittstelle gewährleistet. 

So können Sie zum Beispiel bei allen nachrangigen Anleihen von deutschen Industrieunternehmen mit einem AA-Rating und einer Laufzeit von länger als 5 Jahren einen Basis-Spread in die Bewertung einfließen lassen. Dieser verschiebt die Zinskurve über die komplette Laufzeit parallel um die angegebenen Basispunkte.

Die neuen SAP-Credit-Spread-Kurven erlauben darüber hinaus die Berücksichtigung zusätzlicher Risikoaufschläge bei der Bewertung von Cash Flows in der ferneren Zukunft.


Für Bestände mit verfügbaren Marktwerten bietet der Credit Spread Calculator einen weiteren Berechnungsmodus.

Mittels Iteration wird der Spread ermittelt, welcher bei Diskontierung des Positions-Cash-Flows zu einem dem Marktwert identischen Barwert führt. Dieses Verfahren kann sowohl mit als auch ohne Verwendung der Spread-Kurven durchlaufen werden.

Ihre Vorteile

Mit Hilfe der neuen Credit-Spread-Kurven im SAP TRM lassen sich Ihre Risikopositionen noch differenzierter bewerten. Das volle Potential dieser Lösung eröffnet sich Ihnen in der Kombination mit dem COMPIRICUS Credit Spread Calculator.

Durch die Berechnung des Spreads, der sich aus dem Vergleich des theoretischen und des Marktwertes ergibt, wird eine einheitliche und nachvollziehbare Grundlage geschaffen, um mit Hilfe von Szenarien zukünftige Marktwerte auf Basis bekannter Cash Flows zu ermitteln.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen stehen wir gern zu Ihrer Verfügung. Schreiben Sie uns eine Mail an sales@compiricus.de oder rufen Sie an: +4­9 211 64949-300.