COMPIRICUS Servicepackage Hedge Management/Hedge Accounting mit SAP TRM

Design und Entwicklung einer High-end-Systemlösung für Ihr Risikomanagement mit SAP S/4 HANA Treasury

Gestalten Sie Ihre SAP-Hedge-Accounting-/SAP-Hedge-Management-Systemlandschaft so effizient wie möglich

Wesentliche Rechnungslegungsstandards erfordern passende Lösungen

Die Steuerung von Sicherungsgeschäften sowie deren Rechnungslegung im Finanz- und Unternehmenskontext folgen unterschiedlichen Motiven. Die wichtigsten Rechnungslegungsstandards zu Sicherungsgeschäften – IFRS 9 und US-GAAP (Umsetzung von ASU 2017-12) – erfordern neue Ansätze.

Neue Hedging-Lösung von SAP gewährleistet Einhaltung der neuen Anforderungen nach IFRS und US-GAAP

Um Konformität mit den neuen Anforderungen nach IFRS und US-GAAP gewährleisten zu können, hat SAP eine neue Funktion zur Absicherung von Währungsrisiken entwickelt, die auf „Hedge-Accounting für Bestände (B-HA)“ von SAP basiert.

 

Die neue Hedging-Lösung von SAP: Das Wichtigste auf einen Blick

  • Nahtlose, vollständige Integration 
     
  • Barwertberechnungen mit Bewertungsanpassungen für die Bonität (Credit Value Adjustment – CVA / Debit Value Adjustment – DVA) anhand von Credit-Spread-Kurven
     
  • Prospektiver Effektivitätstest zum Startdatum mit linearer Regression
     
  • Exposure-Management und Berechnung der Netto-Risikoposition zur Ermittlung der Notwendigkeit weiterführender Sicherungsmaßnahmen
     
  • Ermittlung notwendiger Sicherungsgeschäfte und integrierte Weiterleitung an Handelsplattformen

Mit Add-ons von COMPIRICUS auch langfristige Verbindlichkeiten in SAP verwalten

Das Treasury-und-Risk-Management-System (TRM) von SAP ist primär auf die Steuerung von Zinsrisiken aus Anlagen ausgerichtet. Mit den Add-ons aus dem Hause COMPIRICUS können Sie Ihr SAP TRM um Funktionen erweitern, die auch langfristige Verbindlichkeiten unterstützen. Die Vorteile der Add-ons von COMPIRICUS:

COMPIRICUS Add-on für Anleiheemissionen

Das COMPIRICUS Add-on für Anleiheemissionen ermöglicht Basisanpassungen bei Fair-Value-Hedges (FVH) nach US-GAAP. Ist der Starttag nicht deckungsgleich mit dem Emissionstag der Anleihe bzw. dem Beginn des Darlehens, kann die Standardfunktion von SAP das Szenario nicht unterstützen. Mit unserer Lösung lässt sich der Buchwert anpassen, sodass dieser Wert über die Lebensdauer der Sicherungsbeziehung abgeschrieben wird; die Berechnungen und Buchungen werden entsprechend abgebildet. Unterstützt werden dabei sowohl die Kupon- als auch die Benchmark-Methode (ASC 815).

Beispiel einer linearen Regressionsanalyse in SAP TRM (FVH IR: emittierte Anleihe vs. Zinsswap)

  • Fremdfinanzierung: Buchwert gleich Nominalwert im nicht abgesicherten Zeitraum
  • Absicherungszeitraum: Buchwert schwankt aufgrund von Zinsänderungen
  • Unterstützung verschiedener Methoden zur Berücksichtigung von Änderungen der Marktzinsen: Benchmark, Gesamtkupon
     

Absicherung von Währungsrisiken

Mit der funktionalen Erweiterung von COMPIRICUS lassen sich auch die Währungsrisiken von Kapitalanlagen absichern. Die Standardversionen von SAP TRM/FAM unterstützen mit „Hedge-Accounting für Bestände (B-HA)“ – einer Funktion, die hauptsächlich bei Versicherungsunternehmen Anwendung findet – lediglich die Absicherung gegen Zins- und Preisrisiken.

COMPIRICUS Credit Spread Calculator

Mit dem Credit Spread Calculator von COMPIRICUS lässt sich der implizite Spread einer Anleihe errechnen und mit einer sehr viel höheren Genauigkeit der Credit-Spread-Kurve in der Standard-SAP-Lösung zuordnen. Dies erhöht die Effizienz der SAP-Standardfunktion.

 

Präsentationen

Weitere Informationen erhalten Sie in den Fachkonferenz-Präsentationen mit AFLAC und Google LLC:


Die Umsetzung neuer Anforderungen an Hedge-Management und Hedge-Accounting. Ein praktisches Beispiel aus dem Hause Google:

• Erfahren Sie, wie Google und SAP gemeinsam neue, innovative Funktionen für das Hedge-Management und Hedge-Accounting in SAP S/4HANA entwickelt und ihre Lösung erfolgreich implementiert haben.

• Informieren Sie sich über die Herausforderungen und Erfolge des Projekts: den Prozess, die Technologie, das Team.

• Erfahren Sie, welche Änderungen für eine Best-in-Class-Lösung notwendig waren.

• Informieren Sie sich über die Vorteile, die die Organisation durch die Umsetzung gewonnen hat.

(Shaun Hazen and Arthur Zeyda, Google LLC.; Howard Chin, COMPIRICUS Inc.)

 

https://www.tacevents.com/us/events-us/sap-conference-for-treasury-management-2019/

 

Und Ihre Hedge-Szenarien?

COMPIRICUS hat die fachliche Expertise und konkrete Projekterfahrung, die es braucht, um bei der Implementierung der neuen Sicherungslösung von SAP für Ihr Unternehmen Mehrwert zu schaffen.

Ihr Ansprechpartner

Sie möchten persönlich mit uns sprechen oder wünschen nähere Informationen zu Hedge-Management und Hedge-Accounting mit SAP TRM oder SAP FAM? Fabian Geue hilft Ihnen gern weiter. Sie erreichen ihn unter:

Phone: +4­9 211 64949-301 | Email: sales@compiricus.de